News Norcia

Norcia

Norcia

HomepageNorcia_ferien hausUmbrienNorcia_fälleValnerinaNorcia_informationenNorcia
Norcia_angebote

italiano : english : deutsch : español : japanese

Norcia und Sankt Benedikt, Schutzheiliger Europas
Die Stadt Norcia, traditionsreich und voll mit Geschichte und Kultur und dabei inmitten einer gesunden und unberührten Umgebung, bietet seinen Touristen zahllose Möglichkeiten.

Eines seiner Paradestücke ist mit Sicherheit sein berühmtester Bürger, eine Persönlichkeit, die mit ihrem Leben und ihren Lehren der gesamten katholischen Welt Ruhm und Ehre eingebracht hat.

Wir sprechen vom Heiligen Benedikt, der 480 in Nursia (heute: Norcia) geboren wurde und als Erzvater des westlichen Mönchstums gilt.

Von seiner Heimatstadt begab er sich früh nach Rom, um seine Studien aufzunehmen. Er war jedoch abgestossen vom dortigen Ambiente und den Untugenden, so dass er sich zu einem einsamen Leben zurückzog. Er ließ alle Annehmlichkeiten, den gewohnten Prunk und einen Lebensstil zurück, der sich mit seinem religiösen Ideal nicht hätte vereinbaren lassen.

So verbrachte er drei Jahre in der Nähe eines Klosters bei Subiaco, indem er in völliger Einsamkeit in einer Höhle lebte und nur vom Mönch Romano unterstützt wurde, der Sankt Benedikt mit dem Unabdingbaren versorgte. Darauf folgte eine Zeit intensiver Aktivität, in der er eine Reihe von Klöstern gründete und seine berühmte Regula Benedicti schrieb, die die Grundlage für das gesamte westliche Mönchstum werden sollte. Sankt Benedikts tiefste Überzeugung war, dass Müßiggang und Inaktivität die schlimmsten unter allen Übeln für den Menschen und seine Seele seien. Um diese Gefahr fernzuhalten, stützt er seine Regula Benedicti auf die Kernpunkte Gebet und Arbeit, Prinzipien, die im Motto ''ora et labora'' zusammengefasst sind.
Laut Überlieferung starb der Heilige Benedikt am 21. März 547 in Monte Cassino.

1964 erklärt Papst Paul VI. den Heiligen Benedikt zum ''Vater Europas und Schutzpatron der westlichen Welt'' und erhebt ihn so zu einem der strahlendsten Sterne am christlichen Firmament.
Santa Scholastika
Als Zwillingsschwester des Heiligen Benedikt wurde auch sie 480 in Nursia geboren. Ihre historische Biographie ist dürftig und vom Charisma des berühmten Bruders überschattet. Das einzige historische Zeugnis über ihr Leben und ihre Geschichte erhalten wir aus dem 2. Buch der ''Dialoge'' von Papst Gregor dem Großen. Ihre spirituelle Kraft und ihre Nähe zum geliebten Bruder haben die Heilige Scholastika zu einer sehr verehrten Figur gemacht. Die vielen nach ihr benannten Klöster geben davon Zeugnis, genauso wie die tiefe Zuneigung und Hingabe, das ihr das Volk entgegenbringt. Sie starb um 542 in Piumarola.
Reiseklemmbrett
Norcia und die Gastronomie - Der Schwarze Trüffel aus Norcia
Es handelt sich um eine der gastronomischen Köstlichkeiten unseres Landes, ein wertvolles und heiß begehrtes Produk... Norcia_weingastronomy
Norcia_kultur Norcia und die Natur - ''Le Marcite'' (Die Rieselfelder)
Die Rieselfelder von Norcia sind Wiesen, die bewässert und dadurch schnell gedeihen und häufig zu ... Norcia_country_house
Alles Texte, Bilder und dazugehörige verlinkte Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Unbefugter Verwendung oder Vervielfältigung ist streng verboten
  • Norcia_nachrichten
  • Norcia_angebote
  • Norcia_reisewege

Norcia_hotel versione italiana english version version espanola 日本語版