News Citerna

Citerna

Citerna

HomepageCiterna_ferien hausUmbrienCiterna_fälleDas obere TibertalCiterna_informationenCiterna
Citerna_angebote

italiano : english : deutsch : español : japanese

Das ''romantische'' Mittealalter von Citerna
Ein gefühlesechte Tour zwischen dem ''Rundgang der Verliebten'' und der ''mittelalterlichen Schützengräben''

Citerna ist ein kleiner heiterer Ort mittelalterlichen Ursprungs. Er liegt in herausstechender Lage oberhalb eines Hügels im Tibertal zwischen den beiden Bezirken Pistrino und Fighille. Wenn man in Richtung der Appeninen schaut, kann man einen Ausblick atemberaubender Schönheit genießen. Mit einem einzigen Augenaufschlag schaut man sowohl über das fruchtbare Tibertal, die Verna, den Berg Subasio und über die Berge von Gubbio. Das urbane Zentrum ist sehr eindrucksvoll und scheint zwischen antiken Bauwerken und den faszinierenden "Mittelalterlichen Schützengräben'' stehen geblieben zu sein. Letztere waren in der Vergangenheit Zeichen militärischer Bewachung und sind heute jedoch romantischer Spazierweg, der sich die ganze Stadtmauer entlang schlängelt. Eine andere Einladung zur Romantik ist der wundervolle Rundgang aus dem 16. Jahrhundert, auch "Rundgang der Verliebten'' genannt, der sich Inneren des Palazzo Prosperi befindet. In diesem verzauberten Dorf, das hauptsächlich auf Ackerbau, Handwerk und Kleinhandel basiert, scheint jedes noch so kleine Detail den Besucher dazu einzuladen, seinen Blick auf ihm ruhen zu lassen, sich im Ausblick, in seinen Gebäuden zu verlieren. Alles das hinter sich zu lassen, was alltäglich gewöhnlich und schon bekannt ist.
Alles Texte, Bilder und dazugehörige verlinkte Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Unbefugter Verwendung oder Vervielfältigung ist streng verboten
  • Citerna_nachrichten
  • Citerna_angebote
  • Citerna_reisewege

Citerna_kultur versione italiana english version version espanola 日本語版