Tuderte

Territory of Tuderte

Tuderte

HomepageTuderte_ferien hausUmbrienTuderte_fälleTuderte
Tuderte_informationen

italiano : english : deutsch : español : japanese

Der Zauber der Jahrtausende im Gebiet um Todi
Eine Legende erzählt, dass ungefähr zweitausend Jahre vor Christi Geburt während der Gründung der Stadt Todi ein kreisender Adler ein Stück Tuch, das er in den Klauen gehalten hatte, auf den Gipfel eines Berges fallen ließ. Dies wurde als gutes Zeichen gewertet und deshalb an dieser Stelle die neue Stadt aufgebaut. Man sollte gute Vorzeichen nie außer Acht lassen. Angesichts der Resultate kann man hinterher sagen, dass dies eine tadellose Wahl war.

Geschichtliche Route im Gebiet von Todi

Wie es in vielen anderen Orten Umbriens geschehen ist, hat das Mittelalter seine Spuren in der Stadtarchitektur hinterlassen. Die Piazza del Popolo ist praktisch eine Enzyklopädie der Zwischenepoche, ein echtes Denkmal der Stadtgeschichte und ihrer Vergangenheit. Der Palazzo dei Priori, die Cattedrale, der Palazzo del Popolo und der Palazzo del Capitano stellen einen weltweit einmaligen Komplex dar. Aber die Faszination, die Todi ausübt, kommt weniger von seinen einzelnen Gebäuden, als vom Gesamtbild, das man bekommt, wenn man in den Strassen und außerhalb der Stadtmauer spaziert. Nicht nur in Todi konzentrieren sich die Spuren aus der Vergangenheit. Die Geschichte hat sichtbare Zeichen hinterlassen in der gesamten Umgebung. In der Nähe von Massa Martana, zum Beispiel, kann man die Berauschung erleben, die durch das Begehen der antiken römischen Reichsstrasse Via Flaminia entsteht, welche 220 v. Chr. gebaut wurde, um eine Verbindung zwischen Rimini und Rom zu schaffen. In der gesamten umgebenden Zone können Bauwerke bewundert werden, die dem Bau der Strasse dienten, wie die Brücke Ponte Fonnaia und weitere römische Ausgrabungsstätten (Carsulae und die Christlichen Katakomben), die die Bedeutung dieses Streifens Erde illustrieren, die er durch seine Nähe zur Strasse erhalten hatte. Dann gibt es noch eine ganz andere Geschichte zu erzählen, nämlich die von Monte Castello di Vibio, einem kleinen mittelalterlichen Ort, in dem sich ein architektonisches Juwel, das Teatro della Concordia, befindet, das kleinste Theater der Welt.
Reiseklemmbrett
Routen durch Landschaft und Natur im Gebiet von Todi - Im Gebiet von Todi ist jede einzelne Komune mit landschaftlich interessanten Wegen ausgestattet, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd zurückgelegt werden können, dam... Tuderte_angebote
Tuderte_weingastronomy Handwerkliche Routen im Gebiet von Todi - In Marsciano kann man eine Route verfolgen, die die Spuren ihrer antiken Tätigkeit nachzeichnet, die Ziegelherstellung, die bereits im klassischen Altertum bezeugt... Tuderte_kultur
Tuderte_country_house Gastronomische und Weinrouten im Gebiet von Todi - Todi und Marsciano haben sich mit anderen umbrischen Komunen zusammengeschlossen, um die Weinstrasse ''Strada dei Vini del Cantico'' ins Leben zu rufen, die... Tuderte_hotel
Alles Texte, Bilder und dazugehörige verlinkte Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Unbefugter Verwendung oder Vervielfältigung ist streng verboten
  • Tuderte_Nachrichten
  • Tuderte_Angebote
  • Tuderte_Reisewege

Tuderte_bed_and_breakfast versione italiana english version version espanola 日本語版